Sortieren nach

  1. 1.0

    Ihr Kommentar wartet auf Freigabe.

    Am 04.10.2019 besuchten wir die Badewelt in Sinsheim, total überfüllt, keine Liegen frei, Restaurant überfüllt, Überall lagen Taschen, Bademäntel und Handtücher herum, weil zu wenig Ablageflächen vorhanden, Wartezeit vor der Sauna mit AC/DC Musik 30 Minuten um dann nicht mehr reinkommen, weil sich einige seitlich in die Schlange gedrängelt haben. Personal hoffnungslos überfordert, nicht in der Lage eine vernünftige Absperrung aufzubauen. Die Anlage ist ja ganz schön gemacht, ein ganzer Tag schlägt mit ein paar Nebenkosten mit ca. 200€ ( zu zweit) zu Buche, was nutzt das wenn der Erholungswert gleich null ist.
    Ich kann jedem davon abraten diese Anlage an einem Samstag, Sonntag , Feiertag, Brückentag, Ferientag oder Regentag zu besuchen. Hoffnungslos überfüllt !

  2. 1.0

    Ihr Kommentar wartet auf Freigabe.

    Die Massageabteilung ist nicht zu empfehlen. Nach telefonischer Rücksparche bzgl. einer Terminabsprache sollte ich mich 7 Tage vorher melden. Dies habe ich auch gemacht. Man teilte mir allerdings mit, dass keine E-Mail von mir eingegangen sei und die E-Mail-Adresse, die man mir kurz zuvor telefonisch persönlich mitteilte, sowieso die falsche wäre. Ich habe also keinen Termin bekomme für eine Massage für unseren JGA. Die Dame war auch sehr unfreundlich am Telefon, nicht zu empfehlen. Sehr schlechter Kundenservice.

  3. 5.0

    Super entspannter Urlaubstag!!! Trotz 2 h Anfahrt definitv lohnenswert!

    Wir hatten eine 2 stündige Anfahrt. Da wir aber außerhalb der Ferien und unter der Woche gefahren sind war es mit ca 11 Uhr Ankunft aber sehr angenehm.

    Es stehen sehr viele Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
    Am Eingang wurden wir sogar drauf hingewiesen dass sich eine Tageskarte (8,50 Euro teurer als eine 3 h Karte) erst ab 5,5 h lohnen würde. Wir wählten dennoch die Tageskarte für die PALMENWELT inkl Schwimmhalle.

    Umkleiden/Duschen etc.:
    Die Umkleiden sind wirklich super. Man hat viel Platz, es ist sauber, jede ist mit eigenem Föhn und einem großen Spiegel ausgestattet 😀
    Die Duschen sind ebenfalls sehr sauber und vor allem was mir sehr gefällt, sind es einzelne Kabinen. Endlich mal ganz in Ruhe unbeobachtet im Schwimmbad duschen. Top! Auch die Toiletten, sehr sauber. Die Herren haben auf den Toiletten ebenfalls Einzelkabinen die alle je mit einem „Sitzklo“ und einem Pissoir ausgestattet sind.

    Liegen:
    Es gibt eine riesige Auswahl an Liegemöglichkeiten, Infrarotliegen, welche mit Leselampen und kleine Strandmuscheln aber als richtige Liege also sehr bequem.

    Die Becken:
    Das Wasser im Hauptbecken ist mit 34° sehr angenehm temperiert. Es gibt unzählige Sprudelliegen, viele Whirlpools sowohl innen als auch außen. Ebenfalls innen und außen sind Poolbars mit wirklich sehr leckeren Cocktails die nicht zu teuer sind. Außen gibt es außerdem einen Strudel und tolle Massageduschen. Im Innenbereich sind 3 Becken mit verschiedenen Zusätzen (Selen, Calcium/Lithium und Solebecken) in dem 36° heißen Wasser vorhanden.

    Animationen:
    – Regelmäßige Aquafitniss über den Tag im Hauptbecken
    -Aquabingo
    -Zur Abrundung der Entspannung kann man stündlich in der Dampfsauna verschiedene Peelings genießen.

    Und alles im Preis inklusive :)))

    Essen:
    Wir haben uns ganz klassisch Pommes bestellt. Eine gut große Portion für 3,50 Euro. Da kann man absolut nichts sagen.

    Service/Personal:
    Alle in diesem Bad sind super nett, freundlich und hilfsbereit. Ich habe keinen schlecht gelaunt erlebt. Es wird auch drauf geachtet dass das im gesamten Bad herrschende Handyverbot beachtet wird, was ich super finde.
    Auch ein Pluspunkt in Sachen Service:
    Mein Freund hat leider seine Badelatschen verloren bzw nicht wieder gefunden. Er hat an der Kasse eine Verlustanzeige aufgeben können, wodurch er beim Wiederauftauchen vom Bad benachrichtigt wird. Prima 🙂

    Sehr super war auch, dass wir am Schluss von der Kassiererin nach dem Aufenthaltserlebnis gefragt wurden und sie uns ein gutes Beibehalten der erworbenen Entspannung trotz langer Heimreise gewünscht hat 🙂

    Wichtig:
    Es ist nichts für kleine Kinder oder Leute die „Hummeln im Hintern haben“ XD Es ist wirklich ein reines Entspannungsparadies. Außerdem sollte man unter der Woche und im besten Fall außerhalb der Baden Württemberger Ferien dorthin fahren, weil ich mir doch vorstellen kann, dass es sehr voll werden wird.

    Fazit:
    Alles in Allem kann ich nur sagen, dass ich mich noch nie in einem „Schwimmbad“ so entspannt habe wie dort. Vom Betreten bis zum Gehen alles total prima. Ich hatte wirklich nichts zu bemängeln und wir werden sehr gerne wieder den weiten Weg auf uns nehmen, um nochmals diesen einen Tag Urlaub genießen zu können.

    TOP!! TOP!! TOP!! Weiter so liebes Team der Thermen & Badewelt Sinsheim!!!!

  4. 5.0

    Bei Euch ist es wie im Urlaub…darum machen wir bei diesem s..Wetter eine Woche Urlaub Tag für Tag!.
    Beste Grüße von den Bundschuh´s aus der Kurpfalz

  5. 5.0

    Ich finde die Therme Badewelt Sinsheim suppppppeeeeerrrrr….
    Als Stammgast fühlt mann sich wie in einer großen Familie.
    Zwei mal in der Woche versuche ich in die Sauna zu gehen zum entspannen vom Alltag ein paar Stunden abschalten und für die Gesundheit was tun.
    Weiter so…..

  6. 4.0

    Ich gehe regelmäßig in die Badewelt Sinsheim, denn dort gefällt es mir wirklich gut. Das Preisleistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach, da man wirklich viel für sein Geld bekommt. Verschiedene Saunen und Bademöglichkeiten und schön ist es auch. Das Essen in der Snackbar hat wenig mit Wellness oder Gesundheit zu tun, und die Speisekarte ist sicher noch ausbaufähig.. Da ich ja aber nicht zum Essen in die Therme komme, kann ich das natürlich verkraften 😉 Super Therme, beide Daumen hoch.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Ihre Bewertung


*